PKW Anhänger für den Garteneinsatz

Einen PKW-Anhänger zu haben, bedeutet für viele Haus- und Gartenbesitzer Erleichterung, Spaß und Freiheit. Denn zahlreiche Arbeiten rund ums eigene Heim lassen sich mit einem PKW-Anhänger leichter bewältigen. Eine große Ladefläche statt dem ewig zu kleinen Kofferraum, Beladen ohne Angst vor Kratzern und endlich wieder ein sauberes Auto.

Der PKW-Anhänger als Helfer im Garten

Wer nur einmal im Jahr das Kaminholz holen muss, leiht sich den Anhänger einfach aus oder findet Alternativen. Steht ein PKW-Anhänger jedoch einmal im Garten, wird die To-Do-Liste immer länger. Da träumt so mancher vom Sandberg für die Kinder und lädt gedanklich schon das halbe Baumarktsortiment auf.

Als Anregung oder Ergänzung für Ihre persönliche To-Do-mit-dem-Anhänger-LISTE – das Ergebnis unseres Brainstormings:

  • Grün- und Strauchschnitt abtransportieren
  • Endlich einmal den Keller entrümpeln und alles gleich wegbringen
  • Holz für den Kamin holen
  • Den Rasenmäher zum Service bringen
  • Frische Erde und Rindenmulch holen
  • Neuen Sand für die Sandkiste kaufen
  • Kies und Steine für den Teich gleich mitnehmen
  • Das Pool sommertauglich machen: Pool-Filtersand und Salz kaufen
  • Das Streusalz für den Winter nicht vergessen
  • Alle Fahrräder der Familie zum Service bringen
  • Einem Freund die Schubkarre oder andere sperrige Gartengeräte als Leihgabe bringen
  • Den Kindern endlich eine Rutsche kaufen

Tipps für den Kauf eines PKW-Anhängers

Bei der Vielzahl an Anhänger-Varianten und den zahlreichen Verwendungszwecken fällt die Entscheidung für ein Modell nicht immer leicht. Denken Sie die Szenarien am besten so detailliert wie möglich durch: Welche Punkte auf meiner To-Do-Liste haben höhere Priorität? Welche Funktion sollte der PKW-Anhänger auf jeden Fall erfüllen, was wäre lediglich ein schöner Zusatz?

Wählen Sie Stahl-Boardwände für den Transport von Scheitholz

Während sich jeder Anhänger für den Transport von Grünschnitt oder Hackschnitzel eignet, empfiehlt sich für den Transport von Scheitholz ein Anhänger mit Boardwänden aus Stahlprofil. Diese sind stabiler als Alu-Boardwände. Letztere können durch das scharfkantige und schwere Scheitholz mit der Zeit verbeulen.

Die Pongratz Modelle EPA, 3-SKS sowie RK verfügen serienmäßig über Stahlboardwände und eignen sich daher besonders gut für den Transport schwerer und kantiger Güter.

Denken Sie an die Ladungssicherheit

Mit passendem Zubehör sind Sie sicher unterwegs. Zum Beispiel lässt sich mit Aufsatzbordwände oder Laubgitteraufsätzen das Ladevolumen beträchtlich erhöhen. So können Sie die Vorschriften für einen sicheren Transport auch dann einhalten, wenn einmal mehr Grünschnitt anfällt oder das Transportgut höher ist als gedacht. Denken Sie an die erweiterte Ladehöhe, die durch die Bordwand oder den Laubgitteraufsatz entsteht und planen Sie dies von Anfang an mit ein.

Mittels der passenden Flachplane oder einem Schutznetz lässt sich die Ladung ganz einfach abdecken, womit verhindert wird, dass Teile der Ladung auf der Straße landen.

Kippanhänger – ja oder nein?

Die Vorteile eines Kippanhängers überwiegen ganz klar, was auch den etwas höheren Preis rechtfertigt. Je nachdem, welche Güter wie oft transportiert werden, lohnt es sich über einen Rückwärtskipper oder einen 3-Seitenkipper nachzudenken. Letztere hat den großen Vorteil, dass Sand, Erde, Steine, Scheitholz, Rindenmulch oder Hackschnitzel ohne großen Aufwand punktgenau abgekippt werden können. Dadurch ersparen Sie sich das mühevolle Abschaufeln der Ladung. Auch beim Beladen macht es einem der Kipper, egal ob Rückwärts- oder 3-Seitenkipper, leicht. Das liegt daran, dass Kipper Hochlader sind und sich die Reifen dadurch immer unter der Ladefläche befinden.

Der ideale Kipper für Haus- und Garten: Der L-RK gebremst und ungebremst

 

Sie möchten sich umfassend zum Thema PKW-Anhänger beraten lassen? Kontaktieren Sie einen unserer Händler- und Fachhandelszentren, ganz in Ihrer Nähe.

Empfohlene Beiträge