Pongratz Hochlader sind Allrounder, mit denen sich auch großvolumige oder sperrige Güter problemlos transportieren lassen. Durch allseitig klapp- und abnehmbaren Bordwände ist ein einfaches Be- und Entladen von drei Seiten – auch mittels Gabelstapler – problemlos möglich. Pongratz bietet zwei unterschiedliche Serien für Hochlader-Anhänger an:

Den Einstieg biete die Serie LH mit Bordwänden aus einem Aluminium Hohlkammerprofil mit einer Höhe von 300mm. Anhänger der LH-Serie sind bis zu einer Länge von 4 Metern und einer Breite von 2 Metern erhältlich.

Die PHL Serie stellt die Topmodelle der Pongratz Hochladerfamilie. Die Bordwände aus einem Aluminium Hohlkammerprofil weisen eine Höhe von 360mm auf. Mit dem integrierten Schienenschacht lassen sich die PHL-Modelle auch als Fahrzeugtransporter verwenden. Erhältlich sind die PHL Hochlader bis zu einer Länge von 8 Metern und einer Breite von 2,4 Metern.

Hochlader

Filtern Sie nach Ihrem Wunschprodukt

{{pluginSettings.generalSettings.writing.no_results}}
of {{actionSettings.pagesCount}}

Was ist ein Hochlader?

Ein Hochlader ist ein PKW-Anhänger, bei dem sich die Reifen unter dem Ladekasten befinden und nicht wie bei Tiefladern daneben. Dadurch ergeben sich die zwei großen Vorteile der Pongratz Hochlader:  eine breitere Ladefläche bei gleicher Gesamtbreite und die Möglichkeit, das Fahrzeug von drei Seiten auch mittels Gabelstapler einfach Be- und Entladen zu können.

Wann ist ein Hochlader die richtige Wahl?

Für den Transport von großvolumigen und sperrigen Gütern sowie Palettenware ist der Hochlader-Anhänger bestens geeignet. Bedingt durch seine Bauform bietet ein Hochlader eine sehr hohe Ladebreite und durch seine klapp- und abnehmbaren Bordwände größtmögliche Flexibilität. Modelle mit integriertem Schienenschacht eignen sich auch hervorragend zum Transport von Fahrzeugen. Durch die Erweiterung mit optionalen Planengestellen in unterschiedlichen Höhen kann jegliches Ladegut auch geschützt vor äußeren Einflüssen sicher transportiert werden.

Hochlader oder Tieflader?

Ob ein Hochlader oder ein Tieflader besser ist, hängt davon ab, wofür sie den Anhänger verwenden möchten.

Ein Tieflader eignet sich als universeller Anhänger, besonders aber zum Transport von Lasten, bei denen eine geringe Ladehöhe im Vordergrund steht. Zum Beispiel Motorräder, Rasenmäher, Waschmaschinen und kleinere Garten- oder Baumaschinen.

Hochlader sind die idealen Partner, wenn es um den Transport großvolumiger Lasten oder Palettenware geht. Durch die Anordnung der Reifen unter dem Ladekasten bieten die Pongratz Hochlader zwei eindeutige Vorteile: eine breitere Ladefläche bei gleichbleibender Gesamtbreite sowie die Möglichkeit, das Fahrzeug von drei Seiten auch mittels Gabelstapler Be- und entladen zu können. Im Vergleich zu Tiefladern sind Hochlader mit weitaus größeren Ladekästen erhältlich.

Wer mit einem Hochlader regelmäßig Fahrzeuge transportieren will, dem empfehlen wir die Serie PHL mit integriertem Schienenschacht. Zusätzlich können die Pongratz Hochlader mit einem Niederfahrwerk ausgestattet werden – dadurch wird eine merkliche Reduktion der Ladehöhe erreicht.

Wieso Hochlader von Pongratz kaufen?

Alle Pongratz Anhänger werden mit dem Augenmerk auf Haltbarkeit und Sicherheit produziert. Angefangen von den verwendeten Materialien, den Materialstärken bei Bordwänden und Bodenplatten, über die Qualität der Oberflächenbeschichtung bis hin zur Konstruktion der Zugeinrichtung macht Pongratz keine Kompromisse bei der Qualität. Je nach Einsatzzweck bietet Pongratz unterschiedliche Materialien und Zubehöre. Da, wo andere sparen, machen wir mehr aus Ihrem Anhänger.

Möchten Sie mehr über Hochlader erfahren?