Motorradtransport mit einem Motorradanhänger von Pongratz

Sie wollen Ihr Motorrad transportieren? Mit Pongratz-Anhängern gelingt Ihnen der einfache und sichere Transport garantiert!

Die Saison ist eröffnet. Ab sofort zieht es wieder Motorradfahrer von überall auf die Straßen Österreichs und noch viel weiter. Damit Sie Ihre Tour genießen können, ist ein müheloser und sicherer Transport Ihres Motorrads unumgänglich. Schließlich sollen sowohl das Bike als auch Sie wohlauf am Zielort ankommen!

Pongratz nimmt sich diesem Thema an und bietet Ihnen zwei verschiedene Möglichkeiten, Ihr Motorrad problemlos von A nach B zu transportieren.

Neben dem speziell auf den Transport von Motorrädern ausgerichteten Anhänger können Sie auch auf einen einfachen PKW-Anhänger zurückgreifen. Egal für welche Methode Sie sich entscheiden – Pongratz unterstützt Sie bei Ihrer Wahl und dem sicheren Transport Ihres Motorrads!

Der Motorradanhänger: eigens von Pongratz für Bike-Liebhaber und den Motorradtransport konzipiert

Pongratz bietet mit den Modellen EMA 750 U und MA-250 U-K zwei Motorradtransporter, die speziell für diesen einen Zweck entwickelt wurden.

Der EMA 750 U, das Leichtgewicht unter den Motorradanhängern, überzeugt durch einfache Handhabung und verschiedene Einstellmöglichkeiten, für die es kein zusätzliches Werkzeug bedarf, sodass Sie sogar zwei Motorräder transportieren können. Die verschraubte Rahmenkonstruktion und ein Stützrad, das bei Bedarf zusätzlich montiert werden kann, gewährleisten einen sicheren Transport.

Der eigens für den Transport eines Motorrads konzipierte Anhänger MA 250 U-K  verfügt über eine kippbare Ladefläche sowie eine abklappbare Kennzeichenhalterung. Simples Verladen ist somit garantiert. Das Entriegelungssystem, das inkludierte Stützrad und ganze neun am Rahmen verschweißte Anbinderinge sorgen für maximale Sicherheit beim Transport Ihres Motorrads.

Selbstverständlich bieten klassische Motorradanhänger eine Vielzahl an Vorteilen, da diese ausschließlich für den Transport einspuriger Fahrzeuge konstruiert wurden.


Das Motorrad mit dem PKW Anhänger transportieren

Wer nur gelegentlich ein Motorrad transportieren muss oder nicht genügend Platz für einen weiteren Anhänger hat, kann auch jeden normalen Hoch- oder Tieflader für den Motorradtransport nutzen. Lesen Sie hier, wie Sie einen PKW Anhänger zu einem Motorradanhänger umbauen. Zum Artikel >>

Ein PKW-Anhänger ist flexibel einsetzbar, einfach zu handhaben und die Anschaffung rentiert sich bereits nach wenigen Malen, die er genutzt wird. Zudem bietet sich diese Möglichkeit für all diejenigen an, die ihr Geld vorzugsweise in ihr Motorrad und / oder Zubehör investieren möchten.

Wir empfehlen für den Transport Ihres Motorrades mit einem herkömmlichen PKW Anhänger den Pongratz  Universalanhänger.

 

Zu einem der beliebtesten Pongratz Anhängern zum Umbauen für den Motorradtransport gehört der  kippbare Tieflader der Pongratz Serie L-PAT . Er vereint verschiedene Transportbedürfnisse mit dem Hobby Motorrad. Der Kompakte Allwecktransporter mit kippbarer Ladefläche und serienmäßiger Überfahrwand lässt durch die optionalen Bordwände keine Wünsche offen.


Pongratz Zubehör für den Umbau

Auffahrrampen/Verladeschienen

Um ein Motorrad verladen zu können, werden Auffahrrampen benötigt. Hier bietet Pongratz eine Vielzahl an unterschiedlichen Rampen an. Diese unterscheiden sich in der maximalen Belastbarkeit, der Breite und Länge. Die Hochladerserie PHL hat übrigens einen integrierten Rampenschacht, was den Transport der Rampen deutlich erleichtert.

Hier geht’s zu den Pongratz Auffahrrampen/Verladeschienen >>

Standsicherung

Das Motorrad muss entsprechend gegen Umfallen und Verrutschen gesichert werden. Hierzu haben alle Pongratz Anhänger eine ausreichende Anzahl an entsprechende Zurrpunkten, die gleichmäßig rund um die Ladefläche positioniert sind. Zusätzlich empfehlen wir die Verwendung einer Motorradwippe. Diese kann mit dem Boden des Anhängers verschraubt werden und umfasst den Vorderreifen des Motorrades. Zusätzlich kann der Transport durch eine Stellschiene erleichtert werden. Dadurch zusätzliche Führung auch des Hinterreifens möglich. Rutschfeste Belege bieten zusätzlichen Schutz gegen Verrutschen.

Zubehör im Pongratz Onlineshop ganz einfach bestellen >>


Der gelungene Transport mit Pongratz

Ob Sie sich nun für den PKW- oder den Motorradanhänger entscheiden – die Sicherheit hat immer oberste Priorität. Daher erklärt es sich von selbst, dass sowohl bei der Anschaffung als auch bei der Montage des Anhängers und der Befestigung Ihres Motorrads für den Transport auf Qualität und Sorgfältigkeit geachtet werden muss.
Schließlich soll Ihnen Ihre Motorradtour langfristig in Erinnerung bleiben und Freude bereiten!

Empfohlene Beiträge